Herzlich Willkommen auf der Homepage

des Sportverein 1930 Weilbach/Ufr. e.V.

NEUE TELEFONNUMMER IM SPORTHEIM!!!

»0 93 73 / 2 06 72 42«

Hier die neuen Sportvereins-Nachrichten vom 31. November 2014

svw_nachrichten_63.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]

Die nächsten Sportvereins-Nachrichten erscheinen am 28. 11. 2014

Ehrung für langjähriges Engagment

Bei einem Ehrenabend der bayerischen Sportjugend wurden verdiente Mitglieder des SV Weilbach geehrt.

 

Martin Vornberger für über 20jährige Trainer und Betreuertätigkeit von der U7 bis zur U19 mit der goldenen Ehrennnadel mit Kranz.

 

Heike Kuger für über 15jährige Tätigkeit als Jugendleiterin mit der goldenen Ehrennadel.

 

Horst Bauer für über 15jährige Trainer und Betreuertätigkeit von der U7 bis U19 mit der goldenen Ehrennadel.

 

Matthias Dekant für über 10jährige Tätigkeit als Trainer und Betreuer von der U7 bis U17 mit der silbernen Ehrennadel mit Gold.

 

Thomas Wendelmuth war im Training. Er wurde für über 5jährige Tätigkeit als Trainer von der U7 bis U15 mit der silbernen Ehrennadel anschließend ausgezeichnet.

Erster Sieg gegen ein Spitzenteam

 

SV Weilbach – TSV Eisenbach II  4:2 (3:1)

 

Am gestrigen Sonntag war der Tabellenvierte aus Eisenbach am Eisenhammer zu Gast. Uns war klar, dass wir eine Top-Leistung abrufen müssen um gegen die beste Offensive der Liga eine Chance zu haben. Unsere Jungs kamen von Beginn an gut ins Spiel. Der Gegner wurde in der Offensive durch ein gutes Abwehrverhalten gegen den Ball weitestgehend aus dem Spiel genommen und es wurden geschickt Nadelstiche gegen die Defensive des Gegners gesetzt. Verdientermaßen gingen wir durch Adi Mendel auch in Führung. Auch im Anschluss waren wir das bessere Team und gingen mit 2:0 in Front. Nachdem der Gegner eine seiner wenigen gelungen Offensivaktionen zum 2:1 Anschlusstreffer nutzte war es wieder Adi Mendel vorbehalten mit einem Traumtor (-hammer) aus 40 Metern den alten 2 Tore Abstand wieder herzustellen. Mit diesem 3:1 wurden auch die Seiten gewechselt. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie ein wenig. Hinten standen wir sicher aber nach vorne konnten wir die Angriffe nicht mehr gut genug zu Ende spielen. So kam es wie es kommen musste. Nach einem Foul an unserem Torhüter Max Kuger , dass der ansonsten gut leitende Schiedsrichter nicht ahndete, kam der Gegner noch einmal zum Anschlusstreffer. Aber unsere junge Truppe lies sich nicht beirren und konnte kurz vor dem Ende der Partie mit einem feinen Konter den 4:2 Endstand durch Andreas Breunig herstellen.

 

Fazit: Endlich einmal hat sich unsere Truppe für eine tolle Leistung belohnt. Der Sieg war verdient und hat gezeigt, dass sich unsere Geduld auszahlt. Am nächsten Sonntag haben wir nun erneut eine schwere Aufgabe zu bewältigen wenn  die TUS Dorfprozelten unser Gast sein wird.

 

Aufstellung: M. Kuger – W. Narath, C. Breunig, K. Lehmann – V. Kimmel, S. Pollara, C. Groh,  M. Schober, S. Zahn, S. Neuberger (A. Breunig ??), A. Mendel (S. Törke)

 

Tore: 2x A. Mendel, S. Neuberger, A. Breunig

Jeden Freitag Training der AH (Attraktiven Herren) um 19 Uhr

Wichtiges zum Förderverein!!!

Förderverein Beitritt.pdf
PDF-Dokument [34.8 KB]
FördervereinSatzung.pdf
PDF-Dokument [57.5 KB]
fussballtrainingslager.com - Fussball Trainingslager für Amateurvereine