Herzlich Willkommen auf der Homepage

des Sportverein 1930 Weilbach/Ufr. e.V.

NEUE TELEFONNUMMER IM SPORTHEIM!!!

»0 93 73 / 2 06 72 42«

Hier die neuen Sportvereins-Nachrichten vom 31. Juli 2014

svw_nachrichten_60.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]

 

 

Erste Niederlage gegen den FSV Wörth

 

 

FSV Wörth II – SV Weilbach       5:2 (2:0)

 

Zum zweiten Auswärtsspiel der Saison mussten wir aufgrund der beginnenden Urlaubszeit mit einer „Rumpftruppe“ antreten. Nicht weniger als 8 Spieler standen uns nicht zur Verfügung und dies ist für einen kleinen Verein wie uns nur schwer zu kompensieren. So war es auch von Beginn an die zweite Garnitur des FSV die das Heft des Handelns in die Hand nahm und das Spiel diktierte. Unsere Jungs versuchten aus einer defensiven Grundordnung auf Konter zu spielen was leider im ersten Abschnitt nur sehr selten gelang. Folgerichtig spielte des FSV eine beruhigende 2:0 Führung heraus die man durchaus als verdient bezeichnen konnte. Im zweiten Abschnitt kamen wir zunächst besser ins Spiel und konnten direkt nach der Pause auf 2:1 verkürzen und bekamen ein wenig Oberwasser. Leider schlichen sich immer wieder individuelle Fehler bei uns ein und so machten wir uns die geschaffene Ausgangsposition wieder zunichte.  Am Ende stand ein 5:2 zu buche und wir mussten unsere erste Saisonniederlage quittieren.

Fazit: Unsere junge Truppe hat sich trotz des Ergebnisses teuer verkauft und wir können trotz der Niederlage stolz auf unser Team sein. Allerdings hat man auch gesehen, dass wir, gerade im technischen und taktischen Bereich, noch sehr viel Nachholbedarf haben. Jetzt gilt es erst einmal die schwierige Urlaubszeit einigermaßen zu überstehen und das Beste aus der Situation zu machen. Dies werden wir am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen unsere Nachbargemeinde aus Breitendiel wieder versuchen.

 

Aufstellung:

M. Kuger – s. Pollara, C. Mühling (K. Lehmann) , C. Breunig – D. Ballweg (J. Breunig), S. Törke, C. Groh, L. Bayer – S. Zahn – C. Bernhard, S. Klingenmeier

 

Tore: 2x S. Klingenmeier

Unser neuer Vereinsmitarbeiter hat jetzt auch einen Namen.

"Robby Gattuso"

Robby weil die meisten für diesen Namen waren.

Gattuso ist ein ehemaliger italienischer Nationalspieler früher mal bei AC Mailand,Glasgow Rangers der wegen seiner rustikalen Art auf dem Platz keinen Grashalm stehen gelassen hat.

 

Mehr Infos über Robby Gattuso:

Hier

Jeden Freitag Training der AH (Attraktiven Herren) um 19 Uhr

Wichtiges zum Förderverein!!!

Förderverein Beitritt.pdf
PDF-Dokument [34.8 KB]
FördervereinSatzung.pdf
PDF-Dokument [57.5 KB]
fussballtrainingslager.com - Fussball Trainingslager für Amateurvereine